Simon Lemmerer

Fliegerischer Werdegang:

Simon wurde das Segelfliegen in die Wiege gelegt. Sein Vater Erich war ein erfolgreicher Streckenflieger Österreichs und viel mit Jochen von Kalkreuth unterwegs. Als Kind und Jugendlicher vom Modellfliegen begeistert hat er erst 2008 mit 26 Jahren den Flugschein gemacht. 2010 wurde eine eigene Standard Libelle angeschafft und seitdem ist er sehr erfolgreich mit ihr unterwegs. Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem dezentralen Streckenflug mit reinen Segelflugzeugen – der Königsdisziplin im Streckenflug.

 

Erfolge:

  • Österreichischer Staatsmeister 2014 in der Clubklasse (mit 500 Flugstunden)
  • 2014 bis 2016 Top 25 (Alps) im Onlinecontest OLC
  • Gold C mit 2 Diamanten
  • Österreichischer Staatsmeister 2016 in der Clubklasse 
  • 870km nach Samedan (700km Zielrück) mit der Standard Libelle

 

Flying CV:

Simon was introduced to gliding as a baby. His father Eric was a successful Austrian glider pilot who flew a lot with Jochen von Kalkreuth. As a child and youth, he was fascinated by model flying and obtained his sail plane licence in 2008, aged 26. In 2010 he bought his own Standard Libelle and has been flying very successfully ever since.  His main interest is in the national cross-country ladders with unmotorised gliders - the purest of the cross-country disciplines.

 

Highlights:

  •  Austrian State champion 2014 in club class (with 500 flying hours)
  • 2014 - 2016 Top 25 (Alps) in the online OCL contest
  • Gold badge with two diamonds heights
  • Austrian State champion 2016 in club class  
  • 870 km to Samedan (700 km out and return) flying the Standard Libelle